Canceled: Thanksgiving Dinner 2020

Datum & Uhrzeit / Date & Time
26 Nov 2020
18:30 - 22:00

Ort / Location
Hotel-Restaurant "Pfeffermühle"

Kategorie / Category


Traditionell am letzten Donnerstag im November wird in den USA der überkonfessionelle Thanksgiving Day gefeiert – als allgemeines Friedens- und Erntedankfest, welches von den
Pilgervätern 1621 nach der Ernte in der Kolonie Plymouth im heutigen US-Staat
Massachusetts erstmalig begangen wurde. Auch auf dem alten Kontinent greift man diesen
Brauch in Würdigung der Verbundenheit mit der „Neuen Welt“ – dieses Jahr im Corona-
Modus – gerne auf. Die Deutsch-Amerikanische Gesellschaft Siegerland-Wittgenstein
veranstaltet ihre Feier am 26. November ab 18.30 Uhr im Siegener Hotel Pfeffermühle. Der
Termin am letzten Donnerstag im November ist dabei ebenso bewusst traditionell gewählt wie
die Speisefolge mit dem obligatorischen Truthahn, Preiselbeeren, Süßkartoffeln und Mais in
Käserahm oder Currysoße gefolgt von Kürbiskuchen oder New York Cheese Cake zum
Dessert.

Die Veranstaltung ist offen für Vereinsmitglieder und interessierte Gäste. Insbesondere
Siegerländer und Wittgensteiner, die persönliche Kontakte in die USA haben, seien es
Geschäftsbeziehungen, verwandtschaftliche oder freundschaftliche Verbindungen oder
Erinnerungen an einen Studien- oder Schulaufenthalt, sind herzlich eingeladen, der
stimmungsvollen Veranstaltung beizuwohnen.

Im Laufe des Abends soll maximal 50 Personen (es gelten die jeweiligen Hygiene- und
Registrierungsregelungen gemäß der Corona-Schutzverordnung) die Gelegenheit geboten
werden, zum womöglich ersten Mal in diesem Jahr Freunde und Bekannte wiederzusehen und
neue Kontakte zu Menschen, denen die transatlantische Idee ebenfalls wichtig ist, zu knüpfen.
Bei einem kniffligen Ratespiel mit US-Bezug gibt es bei Geistesgegenwart und Schnelligkeit
auch etwas zu gewinnen.

Zur Anmeldung:

Füllen Sie zur Anmeldung einfach das online das unten stehende Formular aus. Wenn Sie mehrere Teilnehmer anmelden möchten, benennen Sie diese bitte mit Vor- und Zunamen im Kommentarfeld. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail mit den Angaben zur Bezahlung der Eintrittskarten (Überweisung, Paypal). Sobald der Betrag auf dem Vereinskonto eingegangen ist, bestätigen wir Ihnen Ihre Anmeldung verbindlich. Der Betrag gilt nur für das Essen (Buffet), Getränke sind separat zu bezahlen. Natürlich steht es Ihnen frei, sich postalisch, per Telefon oder E-Mail über die Geschäftsstelle anzumelden.

Die Eintrittskarte ist personalisiert, kann aber im Falle Ihrer Verhinderungsfall auf andere Personen übertragen werden. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit uns auf.

Die Vergabe der Plätze wird nach dem „first-come-first-serve“ Prinzip vergeben. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass die Nachfrage höher ist als die verfügbaren Plätze. In den letzten Jahren sind wir immer bis auf den letzten Platz ausgebucht gewesen. Daher empfehlen wir Ihnen eine zeitnahe Anmeldung!

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.