Thanksgiving Dinner 2015 der DAG SIWI in der Pfeffermühle

Thanksgiving 2015_1_kleinTraditionell am letzten Donnerstag im November wird in den USA der überkonfessionelle „Thanksgiving Day“ gefeiert – als allgemeines Friedens- und Erntedankfest, welches von den Pilgervätern 1621 nach der ersten Ernte in der Kolonie Plymouth im heutigen US-Staat Massachusetts erstmalig begangen wurde.

Auch im Siegerland greift unsere Gesellschaft diesen Brauch in Würdigung der Verbundenheit mit der „Neuen Welt“ gerne auf. Mit achtzig Gästen von nah und fern war unsere Veranstaltung – wie auch letztes Jahr – voll ausgebucht!

Das authentische US-Menü, bestehend aus dem obligatorischen Truthahn, Süßkartoffeln, Mais und einem mit Ahornsirup versüßten Kürbiskuchen als Dessert, wurde von der Küche des Restaurants Pfeffermühle wieder perfekt zubereitet. Die Tische waren stilecht dekoriert mit „Stars and Stripes“-Wimpeln und leuchtendem Herbstlaub als Reminiszenz an die Farbenpracht des „Indian Summer“.

Volker Schüttenhelm, Geschäftsführer unserer Gesellschaft, blickte in seiner Bild gestützten Rede noch einmal auf die vielen Höhepunkte und Aktivitäten des ablaufenden Jahres zurück:

  • der Abschiedsbesuch des Generalkonsul Steve Hubler am 8. April
  • das Tour Abschlusskonzert von Jazzstar Jocelyn B. Smith am 30 Mai
  • der Besuch der Germanna Foundation aus Virginia am 7.-11. Juni
  • die 9. Prämierung von Schülerfacharbeiten mit transatlantischem Bezug am 22. Juni
  • das Treffen mit dem neuem Generalkonsul Keller in Düsseldorf am 4. September
  • der Deutsch-Amerikanische Tag in Frankfurt vom 9.-11. Oktober
  • der Besuch des Dietrich Bonhoeffer Gymnasiums aus Neunkirchen beim US-Generalkonsulat Düsseldorf am 27. Oktober und der Gegenbesuch der Amerikanerin Frau Hernandez am 9. November.

Als besonderer Gast war der bekannte Naturfotograf Guido Kettner zugegen. Er zeigte seine professionellen Bilder vom Konzert der Jocelyn B. Smith in Siegen. Außerdem ließ er das begeisterte Publikum eintauchen in die faszinierende Welt des Bundesstaates Alaska. Fluoreszierende Polarlichter, Bären hautnah und überwältigende Landschaftsimpressionen seiner letzten Expedition wurden kommentiert und präsentiert.

Das nächste Thanksgiving im Siegerland wird am 24.11.2016 stattfinden. Bis dahin!

Dieser Beitrag wurde unter Eventbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.