Amerika nach den Wahlen – Chaos oder Konstanz? (DAG SiWi e. V.)

Lade Karte ...

Datum & Uhrzeit / Date & Time
10 Dez 2016
19:00 - 21:00

Ort / Location
Kulturhaus Lyz Aula

Kategorie / Category


2016-11-29-08_08_05-jacob-schrot-pdf-adobe-acrobatAmerika hat gewählt: Im Januar 2017 wird Donald J. Trump als neuer US-Präsident vereidigt. Ein unerwarteter Sieg gegen die Favorit Hillary Clinton, mit dem kaum ein Experte gerechnet hat. Welche Auswirkung hat die Wahl nun auf die Vereinigten Staaten oder gar die Welt? Kann ein polarisierender Wahlkämpfer Trump die eigene Partei wieder zusammenbringen, parteiübergreifend vermitteln oder gar das Land einen? Oder wird seine Präsidentschaft schon früh an Überheblichkeit scheitern? Jacob Schrot versucht, darauf in einem Vortrag mit anschließender Diskussion Antworten zu geben.

Schrot ist Gründer der Initiative junger Transatlantiker, die für stärkere deutschamerikanische Beziehungen wirbt. Als Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung hat er in den USA und Deutschland studiert. Er war bis 2016 Präsident unseres Dachverbandes VDAC.

Hauptberuflich arbeitet er im Deutschen Bundestag für Prof. Dr. Patrick Sensburg, Vorsitzender des Geheimdienstuntersuchungsausschusses und Dr. Stephan Harbarth, stellv. Vorsitzender der CDU/CSU Bundestagsfraktion.

Der Eintritt ist kostenlos und die Veranstaltung auch für Nicht-Mitglieder offen.

Veranstaltungsinformationen als PDF-Download

jacob-schrot