Besuch der Germanna-Delegation 2017 im Siegerland

Foto: DAG SiWi

Vom 14. bis 18. Juni 2017 besuchte eine Gruppe der „Memorial Foundation of the Germanna Colonies in Virginia“ (USA), in der seit über 50 Jahren die Nachfahren der ersten Siegerländer Auswanderer von 1714-1750 organisiert sind, unter der Leitung der Deutsch-Amerikanerin Ulrike Mayer-Mello und der Kalifornierin Barbara Price das Siegerland, um auf den Spuren ihrer Ahnen in Deutschland zu wandeln. Hier steht das Siegerland an erster Stelle. Nach der Begrüßung von DAG-SiWi Präsident und VDAC Vize-Präsident Volker Schüttenhelm, besuchten die Amerikaner mit deutschen Wurzeln die Ortschaften Oberfischbach, Trupbach, Eisern und Müsen, heute Stadtteile von Freudenberg (Siegerland), Siegen und Hilchenbach. Aus diesen Siegerländer Dörfern wanderten vor über 300 Jahren mindestens 10 Familien in die „Neue Welt“ aus. Für die Nachkommen, heute über einen Großteil der USA verteilt, war es ein bewegender Augenblick, die Wohnhäuser ihrer Vorfahren, die teilweise nach fast 300 Jahren noch vorhanden sind, sehen zu können.

Foto: DAG SiWi

Der Siegener Stadtteil Trupbach übrigens war der Heimatort der 1713 ausgewanderten Pfarrersfamilie Richter, auf die der amerikanische Name Rector zurückgeht. Hier erfuhren die Germanna-Gäste, dass der US-Astronaut Buzz Aldrin direkte Verbindungen zum Stammbaum der Rectors hat: Hans Jacob Richter (*10.10.1674/Trupbach) und seine Frau Anna Elizabeth, geb. Fischbach (*15.04.1685/Trupbach), sowie das Ehepaar Johannes (John) Fischbach (*12.07.1691/Trupbach) und Agnes Haeger (*26.10.1697/Oberfischbach).

Copyright by NASA, cropped by W.wolny [Public domain]

Buzz Aldrin betrat im Rahmen der Apollo-11-Mission kurz nach Neil Armstrong als zweiter Mensch den Mond.
Bei einem Kaffeetrinken in Siegens Traditionsgaststätte Peuns erfuhr die Gruppe in einem Vortrag von Barbara Price bei Kaffee und Kuchen mehr zur Geschichte der Auswandererfamilien. Price hatte hier viel Wissen und Bildmaterial, auch auf Basis noch erhaltener Kirchenbücher und des Siegener Stadtarchivs, zusammengetragen.

Dieser Beitrag wurde unter Eventbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.