Besichtigung der Siegener Polizei am 30. Januar 2019

Die seltene Gelegenheit, die Siegener Polizeistation einmal hinter den Kulissen erleben zu dürfen,bietet sich exklusiv den Mitgliedern der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft Siegerland-Wittgenstein e. V. am Mittwoch, dem 30. Januar 2019.

Vielen ist das markante weiße Gebäude in der Weidenauer Straße 231 vermutlich nur vomVorbeifahren oder bestenfalls dem Rezeptionsbereich bekannt. Ende der 1990er Jahre wurde der„Waschbeton“-Verwaltungsbau einem architektonischen Facelift unterzogen und mit einemfunktionalen Neubau an der Stelle des ehemaligen Weidenauer Amtshauses verbunden.

Doch was verbirgt sich eigentlich in dem fünfstöckigen Gebäude? Angemeldete Mitglieder der DAGSiWi erhalten einen exklusiven Einblick in jene Bereiche, die üblicherweise aus Sicherheitsgründen nicht ohne Weiteres der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden. Das Hausmit den vielen Zwischentüren, in dem das Prinzip des „Hol- und Bringdienstes“ gilt, verfügt vonder wenig gemütlichen Ausnüchterungszelle über die Tag und Nacht besetzte Einsatzzentrale bis hin zum Schießkino über viele moderne Funktionsbereiche. Nebenbei ist es Verwaltungssitz der Kreispolizeibehörde.

Beginn dieser besonderen Führung am 30.01.2019 ist um 17.00 Uhr. Eine Anmeldung per Email an secretary@dagsiwi.de ist erforderlich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Führung treffen sich um 16.45 Uhr vor dem Gebäude der Polizei in der Weidenauer Straße.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.